Hier ist der aktuelle Vorstand des Landesjugendwerks Bayern – Neu gewählt auf der Landesjugendwerkskonferenz am 15.02.2020 in Nürnberg.

v.l.: Marco, Daniel, Julia, Sophia, Anna, Paul, Valerie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniel Schubert (Vorsitzender)

Seit mehreren Jahren bin ich ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit tätig, im Landesjugendwerk bin ich seit 2013 aktiv. Zum Jugendwerk bin ich über die ehrenamtliche Mitarbeit bei Jugendfreizeiten des Bezirksjugendwerks Unterfranken gekommen. Momentan studiere ich im Master Soziologie mit Schwerpunkt Migration, Integration und Bevölkerung in Bamberg.

Meine Schwerpunkte als Vorstandsvorsitzender sind Prävention rechter Gewalt, Kinderrechte, sowie Prävention von Alkoholmissbrauch und illegaler Drogen. Mein Ziel ist es, die Projektarbeit im Landesjugendwerk auszubauen, eine bessere Vernetzung unter den Jugendwerken in Bayern zu erreichen und den Kontakt zum Bundesjugendwerk zu intensivieren. Meine Projekte für die nächsten zwei Jahre sind zum einen die Bildungsseminare des Landesjugendwerkes im Frühjahr und im Herbst, sowie ein Kooperationsprojekt mit dem Kinderschutzbund Würzburg.

Ich bin Ansprechpartner für den Bezirk Unterfranken und Schwaben. Zusätzlich bin ich Revisor beim Bezirksjugendwerk Unterfranken und Mitglied im Vorstand des Landesverbandes der AWO.

 

 

Paul Petersen (stellvertretender Vorsitzender)

Seit mehreren Jahren bin ich bei Freizeiten in der Kinder- und Jugendarbeit engagiert. Im November 2017 bin ich in den Vorstand des Landesjugendwerks Bayern, mit dem Hauptthemenfeld Jugend und Politik, gewählt worden.

Ich studiere „Berufliches Lehramt für Gesundheits- und Pflegewissenschaften und Religion (ev.)“ in München.

In meinem Schwerpunkt geht es sowohl darum, Politik für Jugendliche begreifbarer zu machen, als auch zu zeigen, wie man sich wirksam für die eigenen Interessen einsetzen kann.

Ich bin Ansprechpartner für die Bezirke Oberbayern und Niederbayern.

 

 

Marco Reichel (Beisitzer)

Seit November 2017 bin ich als Beisitzer im Landesjugendwerk der AWO Bayern aktiv. Durch das Landesjugendwerkstreffen 2016 und durch meine seit 2014 bestehende Mitgliedschaft im KJW Nürnberg, lernte ich den Landesverband kennen.

Zurzeit besuche ich die 12.Klasse der BON (Fachoberschule) in Nürnberg im Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung. Ich habe mich entschieden Beisitzer zu werden, weil ich mich für den Verband interessiere und Abwechslung zu meiner schulischen Karriere haben möchte.

Ich bin Ansprechpartner für den Bezirk Oberbayern und Niederbayern.