LJW-Treffen 2014

 

ALTERNATIVTEXT

In diesem Jahr haben wir uns unter dem Motto “Abenteuer Pur” am Hüttenlager Almosmühle in Pfünz bei Eichstätt zusammengefunden. Vom 04. Juli bis zum 06. Juli traffen sich wieder die Jugendwerke in Bayern zu einem gemeinsamen Wochenende bei herrlichem Wetter und jeder Menge Spaß.

Am Freitag Nachmittag sind die Teilnehmer so nach und nach auf dem Gelände angekommen und haben begonnen sich einzurichten. Da wir dieses Jahr ein Hüttenlager zur Verfügung hatten, und keine Zelte aufbauen mussen, blieb jede Menge Zeit zum Spielen oder für kreative Beschäftigung.

Basteln

Trotz unseres “Abenteuer Pur”, nämlich ein Veranstaltungsort ohne Strom auf der kompletten Anlage ist es uns gelungen die fussballhungrigen Teilnehmer mit einer gelungenen Konstruktion, organisiert vom Kreisjugendwerk Roth-Schwabach, mit allen stattfindenden WM Spielen zu versorgen.Hierfür nochmal herzlichen Dank, denn so ganz ohne WM hätte uns etwas gefehlt

Fussball

Am Samstag haben wir dann vormittags in einem Steinbruch und haben uns als Schatzsucher versucht. Eine schöne Bootstour am Nachmittag auf der Altmühl konnte gerade noch rechtzeitig beendet werden, bevor der obligatorische Regenschauer uns heimsuchte.

Boot

 

Regen

Selbstverständlich darf am Abend das Lagerfeuer nicht fehlen. Mit Stockbrot und über der Flamme gegrillten Würstchen haben wir den Tag ausklingen lassen. Die Einen früher – die Anderen später

Feuer

Am Sonntag stand dann nochmal eine kreative Tätigkeit auf dem Programm. Beim “Actionspainting” sind großartige Kunstwerke entstanden, die die Teilnehmer dann mit nach Hause nehmen durften.

ALTERNATIVTEXT

 

ALTERNATIVTEXT

Dann war es auch schon wieder vorbei – unser Landesjugendwerkstreffen 2014. Wir hatten ein wunderschönes Wochenende auf einem schönen Platz, wir wurden vom Küchenteam Jessi und Marcel verwöhnt (vielen Dank) und hätten gerne noch länger bleiben können. So freuen wir uns einfach auf das nächste Landesjugendwerkstreffen 2015.